Das Festival

Das Festival 2020

Das Zukunftsfestival Fürth im Übermorgen kann 2020 aufgrund der Covid19-Pandemie nicht wie geplant als kompaktes Fest im Stadtpark stattfinden. Wir bieten stattdessen Fürth im Übermorgen reloaded, ein Programm rund um die Nachhaltige Entwicklung der Stadt von Juli bis November 2020.

Digitale Formate, Veranstaltungen und Aktionen im kleineren Format bilden den neuen Grundstock für die gemeinsame Entwicklung einer nachhaltigen Zukunft in Fürth.

Wir bleiben dabei flexibel, um auf die jeweiligen Entwicklungen der Pandemie reagieren zu können. Die Inhalte werden laufend ergänzt, wenn sich abzeichnet, welche Veranstaltungsformen möglich sind. Los gehen soll es am 15. Juli mit Onlineformaten und kleineren Veranstaltungen. Im Herbst bieten wir Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen (Horte, Ganztagsbetreuung, freie Gruppen) an.

Unsere Inhalte drehen sich um die lokale Zukunft im Rahmen der Agenda 2030 – wie können wir die SDGs (Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen) vor Ort umsetzen? Welche Schritte, Projekte und Ansätze brauchen wir dafür? Vernetzung, Austausch und Vorstellen von Ansatzpunkten stehen deshalb ein halbes Jahr lang auf dem Programm, bis wir am 14.11.2020 gemeinsam in einer Konferenz weitere Schritte auf dem Weg voranbringen. Mehr Infos zu den SDGs stellen wir unter Entwicklungsziele zusammen.

17 SDGs in der Übersicht

Wer selbst mitwirken will und noch nicht vernetzt ist, kann sich gerne im Nachhaltigkeitsbüro der Stadt Fürth (Bürgermeister- und Presseamt) bei Melanie Diller (melanie.diller@fuerth.de) melden.