Die Arbeit von morgen – Ein Spaziergang in die Zukunft

Arbeitnehmerin der Zukunft Illustration
Foto: Ali Pazani, Pexels

Mi. 11. November 2020 / 16:30 – 18:30 Uhr

Treffpunkt vor Tatütata – dem Fürther Zukunftssalon, Hirschenstraße 33

Zukunftsspaziergang – wir träumen die Arbeit von Morgen

Wie arbeiten wir im Fürth der Zukunft? Was definieren wir dann als Arbeit? Welche Tätigkeiten fallen weg? Was kommt Neues dazu? Ist Geld noch an Arbeit gekoppelt? Wie werden Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen Unternehmen gemeinsam gestalten?

Anhand von 2 – 3 Stationen in der Stadt zu Szenarien der Zukunft der Arbeit fragen wir uns, welche Rolle Gewerkschaften in 25 Jahren einnehmen könnten.

Eine Veranstaltung von ver.di OV Fürth.

Die Veranstaltung ist auf max. 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.  Anmeldung unter Amila.Tatarevic@verdi.de oder telefonisch Büro: 0911-2355748 bis einen Tag vor der Veranstaltung.