Lightcycle Rohstoffexpedition

SDG 12 Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Montag 13.7. bis Freitag 17.7.2020 vormittags für Schülerinnen und Schüler an der eigenen Schule

Anhand von Beobachtungen auf Satellitenbildern erarbeiten Schülerinnen und Schüler zusammen mit einer Fachkraft der Geoscopia Umweltbildung GbR in einer 90 ­ minütigen Unterrichtseinheit die Themen Energie­ und Rohstoffverbrauch. Exkurse zum Klimawandel sowie zu den Auswirkungen unseres Ernährungsverhaltens runden die Präsentation ab.

Die Rohstoffexpedition ist für alle Klassenstufen an weiterführenden Schulen geeignet. Die Germanwatch Rohstoffexpedition ist von der deutschen UNESCO-Kommission als UN-Dekadeprojekt 2013/2014 ausgezeichnet worden.

Die Rohstoffwochen werden sowohl vom Umweltbundesamt als auch vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz unterstützt.

Es werden bis zu zehn betreute Veranstaltungen angeboten. Anfallende Kosten übernimmt die Stadt Fürth. Weitere Informationen unter https://germanwatch.org/sites/germanwatch.org/files/publication/9138.pdf, (aufgerufen am 29.05.2020)

Anmeldungen per E-Mail an Karin.Diedrich@fuerth.de