Mobilitätswochen

Verkehrswende umsetzen: klimafreundliche Mobilität für alle

SDG 11 Nachhaltige Städte und Gemeinden

Im September 2020 finden zahlreiche Aktionen rund um nachhaltige Mobilität in Fürth statt.

Die Kampagne STADTRADELN findet von 7. bis 27.9.2020 in Fürth statt. Unter www.stadtradeln.de/fuerth können Sie sich informieren und für Ihre Teilnahme regisitrieren.

STADTRADELN für Jung und Alt
SDG 13 Massnahmen zum Klimaschutz

6.9.2020 Kidical Mass von 15:00 bis 16:30 Uhr, Treffpunkt: am Paradiesbrunnen auf der Kleinen Freiheit, bitte nur nach Anmeldung: weitere Infos

16.-22.9.2020 Europäische Mobilitätswoche in Fürth: verschiedene Aktionen und Veranstaltungen sind in Planung und werden in Kürze hier vorgestellt

Fürther E-Bus Solaris urbino

27.9.2020 Autofrei im Stadtwald – Aktionstag für Radfahrende auf der Heilstättenstraße, mehr Infos folgen in Kürze.

Vortrag Gesundheit & Verkehr
Der dominierende – auch abgasgereinigte – Verbrennungsmotor sowie zusätzlich der ständige Abrieb von Reifen und Bremsen erzeugen eine erhebliche Schadstoffbelastung von Luft, urbanen Flächen und des davon abfließenden Regenwassers. Verschlimmert durch den ständigen Lärm belastet dies – je nach Wohnquartier – die Lebensqualität der Stadtbevölkerung. Die aktuelle Situation, deren Folgen und Ansätze zur Verbesserung werden gezeigt und diskutiert.

Fahrradverleihstation
Foto: Stefano Ferrario, Pixabay

WER SIND WIR: Koordiniert von Nachhaltigkeitsmanagerin Melanie Diller (Nachhaltigkeitsbüro der Stadt Fürth) beteiligen sich viele Akteure aus dem Verkehrsbereich am Schwerpunkt Mobilität:

  • ADFC: Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club e.V.
  • ACE: Auto Club Europa e.V.
  • Evangelische Jugend Fürth
  • fübs – Fachstelle für Seniorinnen und Senioren und die Belange von Menschen mit Behinderung
  • Gesundheitsregion plus
  • infra unternehmensgruppe
  • Integrationsbüro der Stadt Fürth
  • Landkreis Fürth – Fahrradbeauftragte
  • United Kiltrunners
  • VCD: Verkehrsclub Deutschland e.V.