Infostand der Fürther Initiative Co-Ageing „FICo“

Samstag 18.7.2020 ab 15 Uhr

Verein zur Förderung einer neuen, gemeinschaftsbasierten Alternskultur

Die Fürther Initiative Co-Ageing (FICo) stellt ihr Konzept für die Entwicklung einer zukünftigen Alternskultur vor und berät und begleitet den Übergang in eine aktive,  gemeinschaftlich gestaltete dritte Lebensphase. Neben Kultur- und Bildungsveranstaltungen bietet FICo Unterstützung und Begleitung im Bereich gemeinschaftlichen Wohnens- und Lebens im Alter an und ist Betreiber des überregionalen „Netzwerk Co-Ageing“. 

WER SIND WIR: Der Verein FICo engagiert sich für die Entwicklung und Verbreitung einer Neuen Alternskultur, insbesondere um die Beratung und Betreuung neuer gemeinschaftlicher Wohn- und Lebensformen für die Generation 60+. Neben der Begleitung konkreter Gemeinschaftsprojekte im Raum Fürth bietet der Verein Initiativen und Privatpersonen im Netzwerk Co-Ageing die Möglichkeit einer überregionalen Zusammenarbeit bei Kultur- und Bildungsveranstaltungen im Rahmen der Zukunft des Alterns.